Sonntag, 9. März 2014

06.03. Pucón - Los Pozones

Muskelkater macht sich bemerkbar. Rad fahren und wandern sind doch unterschiedliche Aktivitäten und andere Muskeln werden beansprucht. Das Wetter ist traumhaft. Der Vulkan Villarica zeigt sich auch von hier unten aus von seiner schönen Seite. 

Uns gefällt das kleine Pucón ganz gut, deshalb nutzen wir das gute Wetter aus. Am Abend besuchen wir die Thermen "Los Pozones". Die Thermalbecken sind aus großen natürlichen Felsen erbaut. Die Auswahl der Becken geht von 30 Grad bis 42 Grad. Wir genießen den zweistündigen Aufenthalt bei klarem Sternenhimmel.  Da sich diese Thermen neben dem Fluss Liucura befinden, ist es möglich, einen drastischen Temperaturwechsel vorzunehmen, indem man sich im Fluss badet, was wir uns bei der Dunkelheit nicht zutrauen, nicht das wir noch an einer unfreiwilligen Raftingtour teilnehmen. Um 23 Uhr treten wir den Rückweg an und fallen anschließend müde ins Bett. 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen