Mittwoch, 29. Januar 2014

18.01. Cochrane - Puente Los Ñadis 56 km
Standortkoordinaten: S47.59552, W072.84831

Wir brechen um 8.00 Uhr auf und diesmal sind wir zu dritt. Die berühmte "Carretera Austral" Hündin will heute mit uns, nachdem sie gestern mit den Argentiniern bis Cochrane 70 km gelaufen ist. Die Hündin hat sich was vorgenommen. Bestimmt hat sie nach 5 km keine Lust mehr und dreht wieder Richtung Zivilisation um. Denkste nach 10 km unsere erste Frühstückspause, brav bleibt sie bei uns. Zwischendurch verscheucht sie kleffender Weise die Kühe von der Straße. Und wenn wir im ersten Gang den nächsten Hügel erklimmen, sitzt sie schon oben und schaut uns mit diesen treudoofen Hundeblick an, der nur heißen kann: Hey wo bleibt ihr denn? 

Nach 50 km kommt uns aus Süden ein einzelner Radfahrer entgegen und wir hoffen, dass sie mit ihm zurückläuft, dann ist er wenigstens nicht mehr alleine. Pustekuchen, sie bleibt. An der Brücke Los Ñadis gibt es eine schöne Gelegenheit zu zelten, der Fluss ist vor der Tür, also bleiben wir heute hier. Nach 56 km ist bei uns auch die Puste raus, bei der Hündin scheinbar noch nicht. Heute Nacht schlafen wir besonders gut, schließlich haben wir ja jetzt eine Wachhündin.

Sid, unsere Hündin





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen