Mittwoch, 29. Januar 2014


16.01. Puerto Rio Tranquilo - Puerto Bertrand 69 km
Standortkoordinaten: S47.01626, W072.82736

Das Wetter ändert sich über Nacht. Der Himmel ist grau in grau. Wir planen heute bis Puerto Bertrand zu fahren, da dort die nächste Einkaufsmöglichkeit existiert, denn großartig viel mitschleppen auf dieser Etappe möchte ich nicht. Der heutige Tag beschert uns viele Bergauf- und nur wenig Bergabfahrten. Da zählt dann jedes Gramm auf dem Rad. 

Uns kommen am Vormittag wieder Radfahrer entgegen, gleich 4 an der Zahl. Nach den ersten 20 km sehen wir sogar noch Langschläfer mitten im Gestrüpp zelten, auch mit Fahrrad und nochmals 15 km weiter kommt uns ein deutsches Pärchen entgegen. Ich glaub wir sind mittlerweile bei weit über 100 getroffenen Radfahrern in den letzten 7,5 Monaten unserer Reise angelangt. 

Als Straße kann das, was wir gerade fahren, nicht bezeichnet werden. Wellblech und Sand trifft es eher, auf den letzten 15 km nach Bertrand ganz extrem. Und immer suchen wir nach möglichst geeignetem Straßenbelag. Linke Seite, rechte Seite, linke Seite, Mitte der Fahrbahn. Aber schlussendlich ist es egal. Das rauhe Wellblech ist überall und es gibt kein Entkommen. Irgendwann gibt man auf und lässt sich nur noch durchrütteln. 

Der Nieselregen hat uns auch schon wieder und unsere Regenjacken bleiben erstmal an. Tatsächlich, es sieht so aus, als wenn wir das erste Mal einen richtig verregneten Tag erleben dürfen. Um 17 Uhr erreichen wir dann auch das Dorf Bertrand mit 180 Einwohnern. Zeltaufbau bei dem Wetter? Völlig durchgefroren stellen wir uns erstmal am Gemeindehaus unter und ziehen uns unsere schön warme Skiunterwäsche an und warten mal ab, was passiert. Vielleicht verzieht sich der Regen ja noch. Pustekuchen, auch um 18 Uhr kübelt es noch aus Eimern. Ok, dann doch nicht zelten und bei Doña Ester in der Pension schlafen. Den Luxus gönnen wir uns heute, dann bleiben unsere Sachen wenigstens für heute trocken und unsere Muskeln können sich von den 1350 Höhenmetern erholen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen