Dienstag, 15. Oktober 2013

14.10. Olmos - Chulucanas 125 km
Standortkoordinaten: S05.09700,W080.16019 Höhe: 107 m

Das Universum hat uns wieder erhört. Es ist warm, die Sonne scheint und kein Nieselregen. Heute fahren wir einige Kilometer mehr, da zwischendurch keine Übernachtungsstätte kommt und die Gegend auch ein wenig trostlos ist. Der Tag ist heute ziemlich unspektakulär, außer, dass wir um die Mittagszeit einen älteren Herrn am Wegesrand fragen, wie das nächste Dorf heißt, wann es kommt und ob es dort Mittagessen gibt. Laut seiner Aussage mit dem Fahrrad etwa eine halbe Stunde. Da das ja immer südamerikanische Zeit ist, rechnen wir mit einer Stunde. Aber nein, was ist das dort, nach 29 Minuten? Tatsächlich ein kleines Dorf mit einem Restaurant und das Essen von der netten Señora ist sogar gar nicht so schlecht. 

Das Thermometer misst heute 35 Grad. Rasch wieder auf die Räder, denn der Fahrtwind ist angenehm. Die letzten 25 Kilometer schaffen wir gestärkt auch schnell. In Chulucanas ist das Hostal Plaza leider ausgebucht und so wie es aussieht, gibt es hier nicht viele Hotels. Aber eine Ecke weiter gibt es das Hostal Diamant. Sieht wie in kleiner neuer Luxusschuppen aus. Das Zimmer sieht schon fast aus wie eine Suite, das Badezimmer in orange-weißen Fliesen gehalten, alles sehr sauber. Es grenzt schon fast an deutschen Standard. Das ganze Dorf hat nur kaltes Wasser zum duschen, da es hier eh immer warm ist. Das stört uns heute nicht. Für unter 10 Euro kommen wir für eine Nacht unter.

Wüstenlandschaft
Es ist nicht Hollywood

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen