Dienstag, 15. Oktober 2013

13.10. Chiclayo - Olmos 108 km
Standortkoordinaten: S05.98540,W079.74113 Höhe 197 m

Aus mit dem Faulenzen. Früh geht es wieder los auf unsere Sättel. Leider regnet es. Wir fahren Kilometer für Kilometer. Nach ersten draufluschern auf meinen Kilometerzähler staune ich nicht schlecht, schon die ersten 30 Kilometer. Das ging ja mal flott, so kann es weitergehen. Wir erreichen auf den ersten 60 Kilometern alle 15 Kilometer ein Dorf. Ich glaub, hier ist noch nie ein Gringo durchgefahren. Die sind auf dieser Strecke heute alle so super freundlich und winken, was das Zeug hält. Es fühlt sich gut an, soviel Freude und Freundlichkeit zu erfahren.  

Der heutige Radtag erinnert mich an unsere ersten Wochen in Argentinien. Flaches Land, Asphalt und kein Gegenwind. Zudem haben wir anscheinend noch genügend rote Blutkörperchen im Körper, denn wir fahren tatsächlich so schnell, dass wir zur Kaffeezeit um 15 Uhr in Olmos ankommen. Und unsere heutige Unterkunft, das Hospedaje Monterrico ist eine der Besten, in der wir in Peru untergekommen sind.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen