Freitag, 11. Oktober 2013

01.10. Huaraz - Caraz 71 km
Standortkoordinaten: S09.04901, W077.81094, Höhe: 2260 m

Wir brechen spät aus Huaraz auf, da wir in Carhuaz (38 km entfernt) im Dorf übernachten wollen. Von dort aus soll es am nächsten morgen zu einem wunderschönen Ausblickspunkt Punta Olympica mit dem Bus und den Fahrrädern gehen. Von dort dann downhill wieder runter. Die Minibusse haben hier aber leider keinen Dachgepäckträger oder Anhänger. Ein Privattaxi ist uns zu teuer. 

Wir machen uns deshalb weiter auf den Weg nach Caraz. Das ist für uns ein Klacks, denn wir verlieren wieder an Höhe. 840 Höhenmeter bergab. Wir wissen, dass wir diese wieder bergaufstrampeln müssen. 

Wir kommen im Hotel San Marco unter, der Insidertipp unter den Fahrradfahrern. Für 12 Euro die beste und sauberste Übernachtung, die wir bisher in Peru hatten und das mit Ducha con agua caliente. Wir sind heute genau 4 Monate unterwegs und haben die 4.000er Marke geknackt. Ein gar nicht so schlechter Schnitt, wenn man bedenkt, dass wir zwischendurch auf diversen Trekkingtouren waren.

Abendbrot vorm Hotelzimmer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen