Montag, 26. August 2013


24.8. Selvacamp (Dschungelcamp)

Die ganze Nacht Regen, trotzdem bleibt unser Camp trocken. Unser Guide und Koch bereitet ein Frühstück aus Pfannkuchen für uns zu. Der Regen wird immer schlimmer und dichter. Die geplanten Aktivitäten wie Rafting, Fischen und Wanderung zum Aussichtspunkt fallen aufgrund des Wetters aus. Ein schönes Mitbringsel haben wir beide aus dem Dschungel aber dennoch: Mücken- und Sandfliegenstiche. Bei 100 Stichen habe ich aufgehört zu zählen. Trotz langer Hose und Mückenmittel sind wir auf das Übelste zerstochen. Nachts kratzen wir uns die Beine blutig und können kaum schlafen.

Das morgendliche Fruehstuecksbuffet

Das Dschungelcamp





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen