Donnerstag, 8. August 2013


2.8. Isla Incahuasi - Colchani  78 km
Standortkoordinaten: S20.30256,W066.93838 Höhe: 3664 m

Für Fahrradtouristen hat Don Alfredo das goldene Gästebuch, in dem wir uns eintragen müssen. Mit Erstaunen stellen wir fest, dass tatsächlich fast jeden zweiten Tag Fahrradfahrer bei ihm unterkommen. Vor uns ein deutscher, davor zwei Polen und so geht das Buch bis ins Jahr 2007 zurück. Um 7:00 Uhr stehen schon 20 Jeeps vor der Insel. Die Touristen frühstücken recht gesund. Es gibt Müsli, Tee, Kaffee, Brot und Marmelade draußen in der Kälte auf den Tischen aus Salz. Und wo frühstücken eigentlich die Fahrer der 20 Jeeptouren? Wir gehen uns bei Don Alfredo verabschieden und staunen nicht schlecht, als wir in seinem kleinen "Restaurant"  die Fahrer der Jeeps bei Bier und Suppe antreffen. 

Wir folgen den Jeepspuren und juhu mit einem Schnitt von 18 km/h lässt es sich so richtig schön über den See rollen. Da machen uns auch die 78 km nichts mehr aus. Immer wieder bei unseren Pausen sind wir eine kleine Touristenattraktion. Wir werden gefilmt und abfotografiert. Mittlerweile beantworten wir nur noch Fragen der Jeeptouristen gegen Wasser oder Schokoriegel. 

Was sich in so einem Jeep, einer typischen 4 Tage /3 Nächte "Abenteuert-Expedition" abspielt lest ihr hier:

Manfred: Peter, siehst du das da vorne? Sieht aus wie ein Fahrradfahrer. 
Peter: Nein, ich sehe nichts. 
Manfred: Doch ganz sicher, da am Horizont. 
Peter: Ach du hast doch Halluzinationen. 
Manfred zum Fahrer: Können Sie langsamer fahren?
Peter: Tatsächlich, ein Fahrradfahrer. Und dahinter noch einer. 
Horst meldet sich von der Rückbank: Leute, das kann doch nicht sein, wir haben doch hier das große Abenteuer gebucht, da können uns doch nicht auf der selben Strecke zwei Fahrradfahrer entgegenkommen.
Peter: Manfred, Kurbel sofort das Fenster wieder hoch, wir haben Klimaanlage an.
Manfred: lass mich doch kurz ein Foto machen, das glaubt uns doch ansonsten zu Hause keiner.





Ojos = Wasserloecher im Salar de Uyuni




Die Jeeptouristen
Mitten auf dem Salar de Uyuni






1 Kommentar:

  1. Hallo ihr beiden,

    das sind ja wirklich coole Bilder!!! Und das, was ihr so erlebt und wie ihr es beschreibt, bringt einen echt zum schmunzeln!!!!!
    Viel Spaß Euch weiterhin!!!!!Bin gespannt, was ihr noch so erleben werdet!

    Liebe Grüße aus HH, Steffi

    AntwortenLöschen