Sonntag, 25. August 2013


19.8. Rurrenabaque - Pampacamp
Standortkoordinaten: S14.21660, W066.84277

Die Tour in das Pampacamp dauert 5 südamerikanische Stunden. Drei mit dem Jeep, zwei mit dem kleinen Boot. Nach siebeneinhalb europäischen Stunden kommen wir endlich an. Aber besonders die Fahrt mit dem kleinen Boot auf dem Yacuma Fluss hat sich gelohnt. Die Krokodile liegen dicht an dicht am Ufer, exotische Vögel kreisen über uns und Schildkröten sonnen sich auf abgestorbenen Baumstämmen. Das kleine Camp ist einfach aber funktionell. Über Holzstege erreichen wir unsere Hütte auf Pfählen. Alte Matratze, Moskitonetz, Dach aus blauer Folie. Mehr ist nicht drin für den Preis. Immerhin hat unsere Hütte eine provisorische Toilette und Dusche. Am Abend steht noch der Sonnenuntergang auf dem Programm, sowie das Finden der Krokodilaugen in der Nacht. Seht ihr die 5 glitzernden Punkte? Das sechste konnte ich mit meiner Taschenlampe nicht finden. Die Krokodile findet man, indem man mit einer Taschenlampe auf die Augen zielt und schon werden sie verraten.

















Pampacamp für die Nacht

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen