Mittwoch, 10. Juli 2013

7.7. Osterinsel 19 km

Wir machen die letzte einigermaßen befahrbare Straße der Insel mit den Rädern unsicher. Wäre doch gelacht, wenn wir diese nicht mit den Hightech-Rädern schaffen. Es geht über Stock und Stein, meist unasphaltiert, mit dicken Furchen im getrocknetem Lehm zum Ausgangspunkt der Wanderung zum Terevakagipfel. Nach gut einer Stunde ist auch dieser erklommen und wir werden mit einer schönen Aussicht belohnt. 





1 Kommentar:

  1. Welch wunderbare Bericht und Fotos.
    Staunend "begucke" ich eure Tour.
    Toll, dass die Reise zu den Osterinseln geklappt hat.
    Das sind ja viele Moais in einer herrlichen Landschaft.
    Und ihr mittendrin. Super!
    Un saludo, Christine

    AntwortenLöschen