Mittwoch, 24. Juli 2013



22.7. San Pedro de Atacama

Kurzer Spaziergang zur "Grenzstation". Dort an der Tür hängt schon ein Zettel mit der ernüchternden Aufschrift: Paso Jama - closed, Paso Sico - closed, Hito Cajon - closed. Die ersten beiden Pässe gehen nach Argentinien, der Hito Cajon ist der Weg nach Bolivien, auch bekannt als Lagunenroute. Gestern Abend ist in der ganzen Stadt für mehrere Stunden der Strom ausgefallen. War ganz schön dunkel. Heute Morgen geht das Gas zum Kochen nicht mehr. Ach, und weil wir uns in der Wüste befinden und Wasser knapp ist, gibt es das kostbare Nass immer nur zwischen 8:00 und 20:00 Uhr in der ganzen Stadt. Das so nebenbei.

Kommentare:

  1. Hola, ihr beiden auf der anderen Seite der Anden!
    Ich bin inzwischen in der Quebrada de Humahuaca ganz im Nordwesten Argentiniens angekommen (bzw. verweile hier schon eine Weile, wegen Schnee am Paso de Jama, Durchfall und jetzt Erkaeltung).
    Doch morgen gehts nach einer Streckenaenderung weiter Richtung bol. Grenze und Uyuni.
    Vielleicht trifft man sich ja doch...
    Gruss Wolfgang

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Wolfgang,

    Ja vielleicht in der Casa de Cyclistas in La Paz, in der wir gerade verweilen.

    Beste Grüße

    Daniela und Simon

    AntwortenLöschen