Samstag, 29. Juni 2013

26.6. Los Andes - Santiago de Chile 81 km
Standortkoordinaten: S33.44310, W070.66251

Tatort Autobahn A57, dreißig Kilometer vor Santiago: Im Fahrradrückspiegel leuchtet Blaulicht (hier in Chile ist es Rotlicht) auf. So, jetzt sind wir dran! Nachdem wir kurz hinter Los Andes in einem elendig langen Tunnel schon einen mittelschweren Stau verursacht haben, ist die Gendarmarie uns nun auf den Fersen. Sekunden später kommt die Durchsage durch das Megafon. Der Polizeiwagen überholt uns und hält uns ... nicht an. 

Was auch immer sie uns über das Megaphon mitteilen wollten, wir haben es nicht verstanden. Vielleicht: "Ey ihr beiden, tretet mal ein bisschen in die Pedalen, das hier ist eine Autobahn und kein Wanderweg."

Im Großraum Santiago zerrt das Fahrradfahren auf der Autobahn mächtig an den Nerven. "Die überholen dich rechts und links mit hundert Sachen und fahren wie die Henker. Besonders die Autobahnauf- und ausfahrten sind äußerst gefährlich wenn du geradeaus weiterfahren möchtest."






1 Kommentar:

  1. A Hossa y Hola a los dos Hoy en dia, nos dirigimos a usted uns vez
    Mas spanisch.Macht pro lo que estamos orgullosps de que se
    Mantenga saludable pronto. Madre saludo y beso (Heidi) y Lars

    AntwortenLöschen