Donnerstag, 27. Juni 2013

20.6. San Martin - Mendoza 47 km
Standortkoordinaten: S32.88847, W068.84402

"Ich bin dreißig Jahre gereist und es war in den letzten Jahren immer dasselbe in den Hostels: die Reisenden unterhalten sich nicht mehr. Jeder sitzt nur noch vor seinem Laptop, Telefon oder sonstigem internetfähigen Gerät und surft, mailt oder chattet. Deshalb gibt es bei mir hier im Hostel zwischen 19:00 und 20:00 Uhr die internetfreie Stunde. Und am besten unterhalten kann man sich ja bekanntlich bei einem Schluck Wein. Deshalb ist hier in der Zeit der Wein kostenlos" erzählt uns die Besitzerin Manuela im akzentfreiem deutsch. Manuela kommt aus Neuseeland und ist die Besitzerin des Hostels in dem wir heute nächtigen und die uns beide schon um 16:00 Uhr zur Weinprobe an den Tisch zitiert hat. "Die Fahrräder könnt ihr hier übrigens nicht im Hof anschliessen. Irgendwann werden die Gäste hier durch den ganzen Wein fummelig und fangen an zu drehen und zu schalten und ich kann für eure Fahrräder keine Garantie mehr übernehmen. Schliesst sie lieber an das Eisentor. Das ist auch noch kameraüberwacht." Wir hätten die Räder lieber im Hof gelassen. Aber mit dem Hinweis, das die Fahrräder ultrarobust und Made in Germany sind, konnten wir Manuela auch nicht überzeugen. Vier Flaschen und drei Stunden weiter fängt dann für die anderen Gäste die kostenlose Weinstunde an.

Weinprobe im Hostel in Mendoza


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen