Montag, 3. Juni 2013

01.06. Buenos Aires - Tigre 47 km
Standortkoordinaten: S34.42145, W058.58474


Heute machen  wir uns auf dem Weg raus aus der 13 Millionen Stadt Buenos Aires. Wir wählen einen Umweg über den sicheren Vorort San Isidro und gefühlte 300 Ampeln weiter sind wir schon in Tigre. Leider hat uns unser GPS Tracker nicht 100 % unterstützt, sondern hat uns auf der Hälfte im Stich gelassen. Das Problem wird hoffentlich schnell gelöst. Simons Motto ab heute: "wenn wir an jeder roten Ampel anhalten, dann kommen wir nie an"... Gesagt getan. Nach einer kleinen Irrfahrt durch Tigre, verbunden mit einer unfreiwilligen Durchfahrt durch ein Armenviertel übernachten wir heil angekommen im B&B bei der Besitzerin Elsa Schwab. Während der Irrfahrt in einer der Favelas wurde ich (Daniela) von 2 Hunden gleichzeitig "angegriffen". So schnell habe ich noch nie in die Pedale getreten, um von dort wegzukommen. 

Kommentare:

  1. Wir wussten ja, dass es ein Abenteuer wird, aber muss es gleich mit zwei wilden 'Bestien' starten?

    AntwortenLöschen
  2. Die Hunde wollten einfach nur mal gutes deutsches Fleisch fressen ;-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das argentinische schmeckt viel viel besser, das können wir seit 2 Tagen bestätigen. Liebe Grüße

      Löschen
  3. Siehst du, Ela, so war es bei mir immer in Stellingen, als ich Post mit dem Rad ausfahren durfte.
    Wir denken oft an euch, Renate

    AntwortenLöschen